Gruppe Syrlitz in der „Weltstadt“ Berlin

Gruppe Syrlitz in der „Weltstadt“ Berlin

Die deutsch-arabische Freundschaft Syrlitz konnte im Oktober einer ganz besonders schönen Einladung in die
Hauptstadt folgen: als Teilnehmer an dem Projekt „Weltstadt“ im Frühjahr 2018 in Görlitz wurden ihre Bauwerke
nun zum Tag der deutschen Einheit auf der zentralen Einheitsfeier „Nur mit euch“ ausgestellt.
Eine Delegation aus 26 Personen, darunter 19 Mitglieder der Gruppe Syrlitz und 7 des Kollektivs Kfuenf als lokaler
Organisator des Weltstadt-Projektes verbrachte also einen sehr anregenden Tag in Berlin. Neben der feierlichen
Eröffnung der Ausstellung besuchten sie noch das Projekt COOP-Campus: dies ist ein bundesweit bekanntes Garten-
und Nachbarschaftsprojekt im Bezirk Neukölln, welches auch für Geflüchtete zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung
stellt, um sich in der neuen Gesellschaft einzubringen.
Auf der zentralen Einheitsfeier zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor waren neben zahlreichen Werken
anderer Teilnehmer am bundesweiten Weltstadtprojekt auch drei Arbeiten von den Görlitzer Modellbauern zu
sehen.
In den Jahren 2017 und 2018 wurden in diversen Städten der Bundesrepublik in interkulturellen Werkstätten mit
Menschen mit und ohne Migrationshintergrund Häuser aus deren Heimat im Modell nachgebaut. Das Projekt
Weltstadt wurde gefördert von der Bundeskulturstiftung und ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Berliner
Verein Schlesische 27 und der Görlitzer Partnerorganisation Kfuenf. In Görlitz gastierte die Werkstatt im Mai 2018
zeitgleich zum Projekt Zukunftsvisionen auf dem Güterbahnhof.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Enjoy this blog? Please spread the word :)